Telefon (Mo-Mi+Fr 10:00 – 18:00 Uhr & Do 10:00 – 17:00Uhr) +49(0)89 - 62 81 67 0
E-Mail Menü
springender Wingsurfer
Wingsurfer im Sonnenuntergang
Wingsurfer in der Welle
Wingsurfer sitzend
Wingsurferin Starboard
Wingsurferin
Wingsurfer mit Foil
türkises Wasser Wingsurfer
springender Wingsurfer
Wingsurfer im Sonnenuntergang

Wingsurfspot: Ägypten – Abu Soma Bay

ANGEBOT ANFORDERN
Ruft mich doch mal
zurück …
Macht mir doch mal ein Angebot für Abu Soma Bay

Ideal für

Ideal für:
Alle die das absolute Flachwasser suchen
Könnenstufe:
Wind: März bis November

Nichts für

Nichts für:
Sportler die auf kleine Hotels stehen

Information

Kinderbetreuung an der Station in den Sommermonaten (Juli und August)

Galerie-Spot Abu Soma Bay

Aktuelle Beispiel-Angebote

Januar
Februar
März
April
9 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 01.04.2025 ab Düsseldorf schon ab € 996.00 p. Person im Doppelzimmer Halbpension
Halbpension - 996 EUR

Oktober
10 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 25.10.2024 ab München schon ab € 1620.00 p. Person im Doppelzimmer All-Inclusive
All-Inclusive - 1620 EUR

7 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 27.10.2024 ab München schon ab € 1433.00 p. Person im Doppelzimmer Halbpension
Halbpension - 1433 EUR

8 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 04.10.2024 ab München schon ab € 1126.00 p. Person im Doppelzimmer Halbpension
Halbpension - 1126 EUR

August
14 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 25.08.2024 ab Zürich schon ab € 1327.00 p. Person im Doppelzimmer Halbpension
Halbpension - 1327 EUR

November
7 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 14.11.2024 ab Nürnberg schon ab € 1959.00 p. Person im Einzelzimmer Halbpension
Halbpension - 1959 EUR

14 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 07.11.2024 ab Hamburg schon ab € 3502.00 p. Person im Einzelzimmer All-Inclusive
All-Inclusive - 3502 EUR

7 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 07.11.2024 ab Hamburg schon ab € 2071.00 p. Person im Einzelzimmer All-Inclusive
All-Inclusive - 2071 EUR

Juli
7 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 05.07.2024 ab München schon ab € 638.00 p. Person im Doppelzimmer Halbpension
Halbpension - 638 EUR

9 Tage Palm Royale Resort Soma Bay z.B. ab 05.07.2024 ab München schon ab € 798.00 p. Person im Doppelzimmer Halbpension
Halbpension - 798 EUR

Aktuelle Events

Ruft mal zurück!

* erforderlich

VorwortWING

Die Abu Soma Bay am Roten Meer gehört zu den besten Flachwasser-Spots die wir kennen. Genussgleiten im türkisfarbenen Wasser, Windwellen, die nicht höher sind als die Footpads auf eurem Board – und für eine kleine Pause zwischendurch – mehrere lange Sandbänke. Das perfekte Revier für alle Könnensstufen. Die Abu Soma-Oase ist auch für nichtsurfende Begleitpersonen ideal zum Baden sowie Tauchen und Schnorcheln (vom Boot aus). Die hohen Temperaturen im Sommer sind infolge der geringen Luftfeuchtigkeit für alle gut auszuhalten.

Anreise

Dank der vielen Direktflüge kommt man nach rund 4 Stunden am Flughafen von Hurghada an. Mit Taxis oder Transferbussen erreicht ihr nach rund 40 Min. die Privatstraße zur Oase am Sentido Palm Royale Hotel.

Klima

Grundsätzlich liegt das Revier in denselben Windbereichen wie Hurghada und Safaga. Allerdings bietet die große, im Norden liegende und bis zu 30m hohe Landzunge einen Tragflächeneffekt ähnlich wie in Dahab, wodurch der Wind um rund 0,5-1 Bft verstärkt wird. Die Abu Soma Bay hat fast ganzjährig einen satten Frühwind der schräg ablandig von links, sehr zuverlässig aus den Bergen kommt. Im Winter sollte man etwas früher aufs Wasser, da der Wind gegen 13/14 Uhr wieder einschlafen kann. Ab etwa 11 Uhr dreht der leicht ablandige Wind in einen Sideshore-Nachmittagswind.

RevierWING

Schuhe könnt ihr getrost zuhause lassen, denn hier gibt es als Untergrund nichts als Sand! Warmes, helltürkises Flachwasser, gleichmäßiger Wind und viel Platz! Ein Stehbereich, lange Sandbänke mit spiegelglattem Flachwasser und zwei Inseln im Blickfeld garantieren Erfolgserlebnisse. Hier wird Heizen, Halsen und Tricksen zur reinsten Freude! Das Surfcenter steht am besten Spot: direkt am Speedstrip, ganz frei in Luv der Hotelanlage. Ca. 80 Meter vom Wing Center eröffnet sich der Speed- und Manöverbereich, der durch eine in Luv liegende 400m lange Sandbank spiegelglattes Wasser bietet (bei Ebbe liegt sie fast im Trockenen). Doch auch weiter „downwind“ bleiben die Windwellen meist fingerhuthoch. Hier findet ihr ideale Bedingungen für das Erlernen des Startens, für Fußschlaufentechnik, Halse, Freestylemanöver – oder einfach nur, um auf Raumwindkurs auf Flachwasser an der Sandbank vorbei zu rauschen. Eine 700m davor liegende Insel dient als Orientierungspunkt und zur Krönung des Ganzen gibt es rund um die Sandbank und in der ganzen Umgebung fast keinerlei Riffe und Korallen. Wenn ihr euch mit euren Freunden messen wollt, bietet die Station GPS-Speedmessungen an. Auf der Luvseite der Sandbank befindet sich bei Flut ein riesiger Stehbereich, der allerdings für die Kiter reserviert ist. Ungefähr 2km östlich der Sandbank baut sich eine Windwelle bis zu 50cm auf. Hierher sollte man aber nur in größeren Gruppen (mindestens 3-4 Personen) fahren.

StationWING

Das Surf- & Kitemotion Center von Peter Müller und seinem bewährten Team erwartet euch mit Chill-Out-Bereich, sowie eigener Bar und viel Schatten. Von Waschräumen bis Umkleiden ist alles vorhanden. An der Stations-Bar können zwischen 12 und 18 Uhr Sandwiches, Pizza und Burger bestellt werden (wird auf das Hotelzimmer geschrieben, nicht All-Inclusive! Lieferzeit ca. 20 Min.). Die Schulung erfolgt durch ausgebildete VDWS-Lehrer. Sie stehen euch jederzeit sowohl mit sehr gutem Service als auch mit Rat und Tat zur Seite. Wer seine Turns fotografisch festhalten möchte, kann sich professionell ablichten lassen.


Außerdem bietet Peter auch Windsurf- und Kiteschulungen (sauber getrennt in den Luvbuchten) an.

UnterkunftWING

Das Sentido Palm Royale Hotel (Landeskategorie 5 Sterne) liegt an einer eigenen wunderschönen Bucht und zeichnet sich durch seine aufwändige und durchdachte Gestaltung aus, so dass fast alle Zimmer Richtung Meer blicken. Nur die beschränkt verfügbaren „Eco/Standard“-Zimmer liegen im hinteren Teil der Anlage. Abseits dieser Sparkategorie können wir euch jedoch gezielt in bestimmte Gebäude der Anlage buchen (Meerseite, Poolseite, Beachfront, Familienzimmer, Suiten etc.).


Das Hotel verfügt über rund 445 Zimmer. Die Zimmer sind großzügig angelegt (Standard ca. 45qm) und verfügen über ein großes Badezimmer mit WC/Dusche und/oder Badewanne, sowie Klimaanlage, Minibar und TV. WLAN ist in der ganzen Hotelanlage verfügbar, aber teilweise etwas langsam. Für Leib und Seele sorgen verschiedene Restaurants und Bars, die teilweise in das Hotel integriert, teilweise auf dem Hotelgelände – auch in unmittelbarer Strandnähe – verteilt sind. Frühstück (und bei Halbpension auch das Abendessen) wird im Hauptrestaurant in Buffetform serviert. Daneben lassen vier à-la-carte-Restaurants (griechisch, italienisch, libanesisch und asiatisch), die abends 3-Gänge-Menüs servieren, ein Coffee Shop, ein Pub, eine Beach Bar und eine Pool&Snack-Bar keine Wünsche offen. Optional könnt ihr im Sentido Palm Royale Hotel auch All-Inclusive buchen, dann sind u. a. die Drinks an den Bars ab 10 Uhr bis Mitternacht sowie die Softdrinks in der Minibar inklusive, nicht dazu zählt jedoch die Stationsbar. Schon die Wasserlandschaft des Hotels ist erstaunlich – so erstreckt sich z.B. der große Pool aus dem Gartenbereich durch einen Wasserfall bis ins Hauptgebäude, um dort an einer Poolbar auszulaufen. Daneben gibt es noch einen weiteren Pool im sehr gut ausgestatteten Wellness-Bereich/Healthclub mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessgeräten. Der Badebereich liegt in der Hotelbucht und ist durch einen großen und aufwändig gestalteten Palmengarten in Luv komplett windgeschützt. Gerade im Winter entfaltet diese durchdachte Planung des Architekten ihre Wirkung. Man kann vom Badebereich das Treiben auf dem Wasser beobachten, ohne sich vom oft sehr starken und im Winter auch kühleren Wind die Laune verderben zu lassen. Schwimmer und Winger/Surfer/Kiter kommen sich also nicht in die Quere. Für Begleitpersonen und Kinder (Miniclub 4-12 Jahre) ist auf alle Fälle bestens gesorgt. Liegen und Sonnenschirme am Strand sind inklusive. Die wunderschönen langen Strände laden zum Spazierengehen ein (zum Teil Kontrollposten an Hotelgrenzen). Als alternative Sportmöglichkeiten bietet das Hotel Tennisplätze sowie eine Tauchbasis, eine Schnorchel-/Wasserskistation und Reitgelegenheiten an. Auf der großen Landzunge der Soma Bay findet man einen sehr guten, extern geführten 18-Loch-Golfplatz.

Umgebung Alternativen

Etwa 5km entfernt liegt der Ort Safaga, der zum kleinen Shopping-Bummel einlädt. Rund 45km entfernt befindet sich Hurghada. Dort gibt es nicht nur eine attraktive, breite Shoppingmeile nahe dem Wasser, sondern auch zahlreiche schöne Restaurants und hippe Diskotheken. Lasst euch einfach von der Station die besten Tipps geben!

FazitWING

Ein herrliches Flachwasser Revier mit einem 5-Sterne Hotel direkt am Spot. Der perfekte Platz für einen traumhaften Wingsurfurlaub! Überzeugt euch selbst: Es gibt wirklich kaum ein komfortableres Surf-, Lern-, Manöver-, Heiz- und Genuss-Revier als diesen Spot!

Palm Royale Resort Soma Bay

Hotelübersicht
mehr Bilder

Hotelvideo


Unsere Kunden bewerten: (1= schlecht, 6 = sehr gut)
Zimmer:
Gastronomie:
Service:
Preis:
Kinder:

Express-Angebot für Palm Royale Resort Soma Bay anfordern

Das Hotel ist eines der besten am Roten Meer. Das Sentido Palm Royale Soma Bay (Landeskategorie 5 Sterne) liegt an einer eigenen wunderschönen Bucht und zeichnet sich durch seine aufwendige und durchdachte Gestaltung aus, so dass eigentlich alle Zimmer Richtung Meer blicken. Nur die beschränkt verfügbaren „Eco/Standard“-Zimmer verfügen meist über keinen Meerblick und liegen im hinteren Teil der Anlage. Abseits dieser Sparkategorie können wir Euch jedoch gezielt in bestimmte Gebäude der Anlage buchen (Meerseite, Poolseite, Beachfront, Familienzimmer, Suiten etc).
An den wunderschönen langen Stränden könnt Ihr lange Spaziergänge ohne Kontrollposten machen. Schon die Wasserlandschaft des Hotels ist erstaunlich – so erstreckt sich z.B. der große Pool aus dem Gartenbereich durch einen Wasserfall bis ins Hauptgebäude, um dort an einer Poolbar auszulaufen. Daneben gibt es noch ein Schwimmbecken im Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Massage und Fitnesscenter. Für Leib und Seele sorgen vier verschiedene Restaurants und Bars, die teilweise in das Hotel selbst integriert sind, teilweise auf dem Hotelgelände – auch in unmittelbarer Strandnähe- verteilt sind. So gibt es neben dem Hauptrestaurant ein griechisches, ein italienisches, ein libanesisches und ein asiatisches A-la-carte-Restaurant, einen Coffee-Shop, ein English Pub, eine Beach Bar und eine Pool&Snack Bar. Der Badebereich liegt in der Hotelbucht und ist durch einen großen und aufwendig gestalteten Palmengarten in Luv komplett windgeschützt. Gerade im Winter entfaltet diese durchdachte Planung des Architekten seine Wirkung. Man kann vom Badebereich das Treiben auf dem Wasser beobachten, ohne dass einem der oft sehr starke und im Winter auch kühlere Wind die Laune verdirbt. Schwimmer und Surfer kommen sich also nicht in die Quere. Für Nicht-Surfer und Kinder (Miniclub 4–12 Jahre) ist auf alle Fälle bestens gesorgt. Liegen und Sonnenschirme am Strand sind inklusive, der Pool kann beheizt werden. Das Hotel verfügt über rund 445 Zimmer inkl. 63 Suiten. Die Zimmer sind großzügig angelegt (Standard schon rund 45 m²) und bieten einen tollen Meerblick, große Badezimmer mit WC/Dusche und/oder Badewanne, Klimaanlage, Fön, Safe, Telefon, Satelliten-TV und Minibar. Für Familien gibt es verschieden Arten von Suiten mit bis zu 3 und mehr getrennten Räumen. Für größere Anlässe stehen Konferenzräume für bis zu 300 Personen sowie ein Business-Center mit Fax & Co zur Verfügung. Außerdem eine Shopping-Meile mit Minimarkt, Fotolabor, Souvenir-Shop, Juwelier und Beauty-Salon, sowie Arzt und Bankautomaten. Frühstück (und bei Halbpension auch das Abendessen) nimmt man normalerweise im Hauptrestaurant (Buffetform) ein. Daneben gibt es – wie erwähnt – vier abwechslungsreiche à la carte Restaurants, in denen man im „Dine Around“ verschiedene 3-Gänge-Menü nach Wahl erhält. Optional kann man auch All-Inclusive buchen, hier sind u.a. die Drinks an den Bars ab 10 Uhr bis Mitternacht sowie die Softdrinks in der MiniBar inklusive, nicht jedoch die Surfstationsbar.
Als alternative Sportmöglichkeiten bietet das Hotel Tennisplätze sowie eine Tauchbasis, eine Schnorchel/Wasserskistation und Reiten an. Außerdem erwartet Euch ein sehr gut ausgestatteter Healthclub mit allen Arten von Massagen, Fitnessgeräten (unter professioneller Anleitung), Sauna, eigenem Pool uvm. Auf der großen Landzunge der Soma Bay findet man einen sehr guten, separat geführten 18-Loch-Golfplatz.
Aufgrund der hohen Nebenkosten (zB 1,5 l Wasser ca. Eur 3) empfehlen wir All-Inclusive zu buchen. Das All Inclusive gilt allerdings nicht an der Surf/Kitestation.

Buchbare Zimmer: Standard, JuniorSuite, Familienzimmer, Sparzimmer, Club, Beachfront, Superior Sea/Surf, Promotion Zimmer, Superior Standard, SpecialStudentRoom, Presidental Suite, Superior Room (S&A), Promotion Room Special Offer, Bestpreiszimmer, Superior Poolseite, Superior Gartenblick, Superior Swim Up, VDWS Room, Superior Poolblick, Superior Standard (Special), Superior Sea/Surf (Special), Superior Poolblick (Special), Promotion Zimmer (Special), Beachfront (Special), Familienzimmer (Special), Club (Special), Superior Standard (Special) Halbpension, Superior Poolblick (Special) Halbpension, Promotion Zimmer (Special) Halbpension, Beachfront (Special) Halbpension, Familienzimmer (Special) Halbpension, Club (Special) Halbpension, Superior Sea/Surf (Special) Halbpension, Superior Swim Up (Special) Halbpension, Superior Swim Up (Special)
Buchbare Verpflegung: Halbpension,All-Inclusive,

Preisbeispiel: 7 Tage Palm Royale Resort Soma Bay Superior Standard z.B. am 24.07.24 ab München schon ab € 713 p.Person im DZ Halbpension 

Surf & Kitemotion Center Peter Müller

Wingmaterial: Wing Vayu (2,4,6,8), Cabrinha (4,6+6,0)/Boards: Vayu (90+180l), JP (128l) / Doppelnutzung + 50% (bei Vorausbuchung) / Doppelnutzung für Kinder bis 12 Jahre frei

Kids bis 12Jahre zahlen bei Doppelnutzung (Storage & Miete) keinen Aufpreis. 13-18 Jahre 75%

5,5 5,3 5 5 5,3

Unsere Kunden bewerten: (1= schlecht, 6 = sehr gut)

Reviereinweisung  5,3
BoardRiggwechsel  5
Materialqualitat  5
Schulung  5,3
Service  5,5


Wingleistung (Session 1: Starten, Steuern, Wenden mit dem Wing.) Aktuell -31.12.24
1 h Wingmiete + Windsurfboard nach Session 1: ....€ 35
2 h (1 TN) oder 2,5 h (2 TN) inkl. kompletter Ausrüstung ( Inkl. Board, Wing, Neoprenanzug, Schuhe): ....€ 180

Wingleistung (Session 2: Training mit Foil und Wing. Inkl. Foilboard, Neoprenanzug, Schuhe, Helm und Prallschutzweste) Aktuell -31.12.24
1 h privat exkl. Material: ....€ 96
1 h privat inkl. Material: ....€ 120
3 h (1 TN) oder 3,5 h (2 TN) exkl. Ausrüstung: ....€ 252
3 h (1 TN) oder 3,5 h (2 TN) inkl. kompletter Ausrüstung: ....€ 288

Wingmiete (NUR Board) Aktuell -31.12.24
7 Tage: € 204 / 14 Tage: € 324 / 1 Stunde: ....€ 30
halber Tag (4h): ....€ 48

Wingmiete (NUR Wing) Aktuell -31.12.24
7 Tage: € 204 / 14 Tage: € 324 / 1 Stunde: ....€ 30
halber Tag (4h): ....€ 48

Wingmiete (Wing & Board (inkl. Helm und Weste) (Doppelnutzung + 50 Prozent)) Aktuell -31.12.24
7 Tage: € 408 / 14 Tage: € 648 / 1 Stunde: ....€ 60
halber Tag (4h): ....€ 96

Seit dem 15.08.23 wird eine 20% Steuer auf die Sportleistung fällig. Diese ist im Mietpreis inkludiert. Bei Anmeldung braucht die Station von jedem eine Passkopie. Kitemiete nur mit VDWS Level 4 oder IKO Level 3K Lizenz / Wingmiete ab VDWS Level 3

Express-Angebot anfordern
Surf & Kitemotion Center Peter Müller

Reviervideo:

Leider gibt es noch kein Video ...

Kommentar schreiben

Zustimmung: Ich bin damit einverstanden, dass meine hier gemachten Angaben gespeichert und als Kommentar im jeweiligen Revier unter Kommentare veröffentlicht werden. Meine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen kann.
Weitere und detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findet Ihr in unserern Datenschutzhinweisen.


Kommentare :

Wir durften 6 Tage Soma Bay mit euch buchen . Alles war wie Ihr es beschreibt und genau wie wir es Uns vorgestellt haben. Für mich als Surfanfänger mit enormer Sucht nach dem Sport war alles perfekt. Die Surfatation von Peter Müller ist perfekt ausgestattet und bietet rundum alles was man braucht. Boote auf dem Wasser , einmal winken und dein Problem wird gelöst , auch auf dem Wasser. Das Surfmaterial ist perfekt , alles da und man kann einfach tauschen was verfügbar ist. Die Jungs tragen die Segel ans Wasser , bequemer geht nicht. Ich habe mir stets Wasser mit an meinen Einstieg genommen und regelmäßig kurze Pausen gemacht, um keine Zeit auf dem Wasser zu verlieren. Aufgrund des Klimas und der immensen Anstrengung ist trinken hier mehr als wichtig . Bier gabs dann danach im super Ambiente an der Bar direkt am Spot. Ich konnte die Windtage stets von 9:00 bis 17:00 ausnutzen. Mit 5 von 6 Tagen Wind waren wir Glückzpilze aber so ählich habt Ihr es vorrausgesagt. Wir werden wieder mit euch buchen. Wir mussten uns um Nix kümmern, Euer Team am Telefon und eure Crew vor Ort - Galaxy Travel haben Uns ein rundum Sorglos Paket geliefert. Mit den anderen Gästen konnten wir Uns super austauschen und wir haben uns mit vielen netten Surfern anfreunden dürfen. On Top waren wir mit euch als Agentur bedeutet günstiger unerwegs als mancher der selbst gebucht hat. Großes Lob. Danke und bis nächstes Jahr.

Schönes Revier Herrliches Revier bei Flut. Auf die Gezeiten achten!!

Wechsel des gebuchten Materials bei veränderten Bedingungen kaum möglich, Boards zum großen Teil sehr veraltet, keine Alternative bei Flaute z. B. Erhalt eines SUP Boards, Lage und Erreichbarkeit der Station gut, sehr freundliches und hilfsbereites Personal

...unbedingt "Komfortpaket-Upgrade Direkttransfer inkl. Visum" buchen! Nach 5 Stunden Flug läuft dann vom Visum über Passkontrolle, Zoll und Transfer alles ganz entspannt und hier habt, sollte es doch irgendwo Probleme geben, sofort einen englisch sprechenden Ansprechpartner vor Ort der sich auskennt und kümmert.... WLAN im Hotel ist im Vergleich zu den Vorjahren auch auf den Zimmern deutlich besser. Wer auch am Strand und an der Surfstation online sein möchte kauft sich am Ausgang des Flughafens (nach der Zollkontrolle, 24H geöffnet) eine ägyptische Telefonkarte. ( 30 GB nur ca.10 Euro... gleich beim Kauf einsetzen lassen, nach ca. 60-90 Min funktieniert die Karte)

Laborbedingungen: Kristallklares, warmes Wasser, viel Platz und ausreichend Wind, um an den persönlichen Skills zu arbeiten!

TOP Tolles Revier für alle Könnerstufen und sehr sicher!

TOP Urlaub perfekte Surfstation von Peter Müller an einem klasse und sicherem Flachwasserrevier (warme Wassertemperaturen) innerhalb des Riffs und außerhalb des Riffs schöne gleichmäßige Welle bis 1m Höhe

Cooles Revier Cooles Revier mit chilliger Station und sehr freundlichen Mitarbeitern

Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis von Hotel und Surfstation. Angenehmes Ambiente im Hotel, sehr freundliches Personal. Ganze Hotelanlage war sehr gepflegt. Frisches Flaschenwasser immer verfügbar. Breites Essensangebot auch für Vegetarier.

Abu Soma Bay - Palm Royale Resort – Soma Bay Sehr empfehlenswert! Hilfsbereit, Freundlich und Kompetent.

Abu Soma Bay Revier sehr gut , nur EBBE und FLUT beachten

November 2022 Super schönes Revier zum Üben. Getrennte Kite und Windsurfbereiche, sowie steh- und schwimmtiefe Bereiche machen sind ideal zum üben für verschiedene Könnerstufen. Auch bei recht viel Wind gab es nahezu keine/kaum Welle was es für zum üben für Manövern und Tricks quasi zu Labor Übungsbedingungen macht (Bin sonst eher Ostsee gewohnt :) ) Die Unterbringung im Hotel (Sentido Palm Royal) ist direkt an der Station. Generell ist überall (Hotel und Station) sehr viel Personal vorhanden, sodass ein super Service gewährleistet werden kann. Die Station verfügt nicht nur über Kite und Windsurf Material sondern auch über gutes Wingfoil Equipment (hauptsächlich Vayu) , sodass man auch hier durchstarten kann.

November 2022 Top Surfstation mit tollen Angestellten, die immer freundlich, gut gelaunt und sehr hilfsbereit sind. Wir hatten an 9 von 9 Tagen Wind, der aber zum Mittag oft abgeflaut ist. Dann kann man aber super am Strand entspannen. Bei uns war die Station allerdings sehr voll und so ist es gerade in der Früh recht voll beim eher schmal gehaltenen Startbereich. Das war zum Teil sehr eng bis man weit genug draußen war. Palm Royale ist schön, aber die Zimmer sind schon recht abgewohnt. Wir waren mit 2 kleinen Kindern (4 und 1 Jahr) und wir hatten einen wunderschönen Familien Urlaub.

November 2022 Tolles Surfrevier für alle Könnerstufen!

Novmber 2022 Kompliment an die Truppe in der Surfstation. Immer hilfsbereit und freundlich. Wir freuen uns schon immer auf die Leute dort, die wir schon so lange kennen.

Service

Onlinekatalog

Wing around the World 2024

„Wing around the World 2024“ Magazin online durchblättern und lesen oder downloaden 

Online-Version

Newsletter

Newsletter wingreisen

Maximal einmal pro Monat
Anmeldung / Abmeldung

Hier eintragen

Gutschein

Gutschein

Anderen eine Freude zu bereiten
kann so einfach sein ...

Zum Bestellformular

MyClimate

MyClimate

Kompensieren Sie Ihre
Flug-Emissionen!

Zum Flugrechner

Adresse / Kontakt

Surf & Action Company Touristik GmbH

Keltenring 7
82041 Oberhaching

Telefon +49 (0)89 - 62 81 67-0
Telefax +49 (0)89 - 62 81 67-10

E-Mail: info@wingreisen.com

Facebook Instagram

Fragen

Wir werden Eure Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung Eurer Anfrage verwenden. Weitere Informationen zum Umgang mit Euren personenbezogenen Daten findet Ihr in unseren Datenschutzhinweisen.